Tipps und Hilfe

Gerne wird die Speisekarte als Visitenkarte des Hauses bezeichnet
und als solche sollten Sie diese auch beachten.

Die Karte vermittelt sämtliche Informationen über Ihr Haus.

  • Ist die Speisekarte sauber, wird wohl auch die Umgebung in Ordnung sein.
  • Ist sie abgegriffen, wird das Ambiente nicht zeitgemäß sein.
  • Ist der Inhalt langweilig, wird das Resultat am Teller geschmacklos sein.


Solche Metaphern wird es viele geben. Fakt ist, dass Sie mit einer neuen Speisekarte einen großen Vertrauensvorschuss besitzen, den es zu schützen gilt. Pflegen Sie Ihre Karte wie sich selbst und sie wird es Ihnen mit zufriedenen Kunden danken.
Wechseln Sie öfter den Inhalt der Karten; nichts ist langweiliger als täglich das selbe Hemd zu tragen, pardon, die selbe Speise zu konsumieren.

Informationen sind wichtig, verpacken Sie sie in sympathischer Form in den Karten. Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihre Lieferanten zu beteiligen. Die neue Karte bietet Werbeflächen, welche auch einen hohen Wert darstellen.
Wenn Sie die Speisekarte als Marketing-Instrument betrachten, welches zwangsweise gelesen wird, wird sich bald Erfolg einstellen und Ihre Speisekarten werden sich mehrfach bezahlt machen.